Uuund Action:)!

Soooooo, den ganzen Vormittag rumgefahren und diverse Streichutensilien gekauft..Umgestaltung, ich komme! Gestern schon erfolgreich den neuen WC-Sitz montiert. Aber so einen was weiß ich wie viel Liter Eimer weiße Farbe und in der anderen Hand noch zwei schon gemischte Farben rumschleppen ist echt nicht ohne..da wünscht man sich jemand Starken, der einem das alles trägt^^. Jetzt steht meinen Kreativplänen nichts mehr im Weg, habe vor, hier bei uns in der Wohnung einiges zu verändern. Besonders aufs Wohnzimmer freu ich mich, da gibts nämlich nicht nur neue Farbe..

 

In meiner Mission-impossible-Schauerei bin ich inzwischen erfolgreich bei Teil 2 angekommen, jetzt fehlt nur noch n°3. Action-Filme sind einfach eine sehr gute Ablenkung!

 

...Und wenn "mit High-heels Auto fahren" auf meiner "was ich schon immer mal tun wollte" - Liste stehen würde, könnte ichs jetzt abhaken.

 

12.5.11 13:04, kommentieren

Fernweh...

Uni-Unterlagen immer noch nicht verfügbar..UNd ich hab soooo Lust, zu reisen!!! Und was ist? Ich sitze in Deutschland und arbeite..

Das fiese ist ja, dass in meinem Buch die Hauptperson gerade erzählt, wie sehr sie reisen liebt und wo sie schon überall war usw usw.. AAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHH ich will auch!!! Wann bin ich das letzte Mal in einem Flugzeug gesessen? Kommt mir ewig vor..

Naja. Jetzt geht's heute abend erstmal ins Sommerkonzert meiner ehemaligen Schule, bei dem ich das sanfte Stimmchen meiner Schwester in diversen Soli vernehmen darf.

10.5.11 12:47, kommentieren

Mission: impossible

Anstrengendes Wochenende, arbeiten, arbeiten, arbeiten, Bewerbungsunterlagen für die Uni immer noch nicht verfügbar....was macht man da am Sonntag Abend? Mission: impossible schauen.

1 Kommentar 8.5.11 21:44, kommentieren

Baking Life:)

Wenn schon das Facebookspiel nicht mehr funktioniert, dann muss ich halt im echten Leben Kuchen backen. Und was soll's sein? Eine Donauwelle. An sich gar nicht so schwierig..wenn man nicht dauernd warten müsste, bis alles erkaltet ist..da kann man Geduld üben, vor allem, wenn man erst abends anfängt.

Anlass? Letzter Tag bei einer meiner aktuellen Arbeitsstellen. Einer? Ja einer, habe nämlich gerade zwei Jobs auf einmal, und weil das irgendwie doch zu viel ist...wird gekündigt und ich bekomme eine Stelle, bei der ich mit nur einer Stelle im Monat den Betrag verdiene, den ich brauche - *toll-toll-toll*

Und weil die Leute dort trotzdem alle so nett sind, gibts Kuchen

 

Ansonsten gibts momentan dauernd Planänderungen..Was gab es nicht in letzter Zeit meine Zukunft betreffend alles zu hören...Ich geh nach Reutlingen.. Ich arbeite..Ich geh nach England.. Und bin jetzt angekommen bei "Ich geh nach Tübingen und studier Gymnasiallehramt" . Anfang Mai gibts die Bewerbungsunterlagen..Freu mich total drauf und habe das Gefühl, das ist das Richtige.

Tja, und was auch wieder neu für mich ist, ist so verplant zu sein. Nachdem es jetzt lange Zeit so entspannt war was meine Zeit angeht, und ich oft nicht mehr wusste, was ich mit mir anfangen soll, hab ich inzwischen wieder soo wenig Zeit, man sollte es nicht glauben...jetzt muss ich eher manchmal auf die Bremse treten.

So, mein Kuchen ruft......

1 Kommentar 27.4.11 21:41, kommentieren

Das Leben ist...

...manchmal ganz schön kompliziert. Es gibt Momente, da passiert alles auf einmal. An allen Ecken und Enden steht man vor Herausforderungen, Entscheidungen, Zweifeln. Gar nicht so leicht, seinen Weg zu finden. Und natürlich weiß ich, dass das Leben nicht so reich wäre, wenn immer alles leicht und unkompliziert wäre, aber trotzdem erwische ich mich ab und zu dabei, wie ich denke "jetzt könnte es von mir aus aber gerade mal etwas einfacher sein..". Tja...leider kann ich mir das aber nicht aussuchen - oder wohl eher zum Glück. Wahrscheinlich ist es gut, dass ich das nicht zu entscheiden habe.

 

Die neue Arbeit hats auch ganz schön in sich, als ich da heute rauskam nachdem ich um 4:30h heute morgen aufstehen musste, war ich ziemlich ziemlich kaputt. Aber da muss ich jetzt durch..Produktionshilfe ist kein Traumjob - zumindest nicht für mich - aber besser als nichts tun und gut für meine Finanzen..

Es gibt gerade immer wieder Momente, in denen ich einfach gerne kurz  - oder auch lang - vor die Tür gehen würde und schreien. Aber ich werd versuchen, positiv zu denken, nicht aufzugeben, und wie Caro immer meint, "keep the ohren steif"..

2 Kommentare 26.10.10 21:04, kommentieren

In letzter Sekunde..

Juhuuuuuuu das Geschenk ist noch angekommen, ich muss nicht geschenklos zum Geburtstag!!!!*freu*

Flammenkuchen und Wein - ich komme^^...

18.9.10 17:27, kommentieren

Sunshine

Ich liiiiieeebe es, wenn die Sonne scheint wenn ich die Tür aufmache und raus gehe..da geht man doch gleich viel lieber einkaufen..

Jetzt heißt es heute putzen putzen putzen, Wäsche waschen, später Lobpreisprobe und dann heute Abend  - *juhuu* - Geburtstagsfeier von meinem Lenchen. Hoffentlich kommt das Geschenk heute noch an.....

So, frisch ans Werk!

18.9.10 11:10, kommentieren